Menümobile menu
Info

FACETT.NET

Austausch-Plattform für News

  Neueste Meistgelesen Intern  
Zeitraum

von

bis

09.12.2018 red

Menschenrechte für Prostituierte

Noch immer gibt es Menschen, die systematisch gedemütigt werden. Vor allem Frauen, die von Menschenhandel und Zwangsprostitution betroffen sind, müssen unerträgliches Leid erdulden. Der Tag der Menschenrechte am 10. Dezember erinnert daran, gegen Ungerechtigkeiten wie diese einzustehen. Frauen aus kirchlichen Gruppierungen setzen sich für die Betroffenen ein.
Portraitfoto: Pfarrer Stephan Krebs

09.12.2018 oer

Advent - Was erwarte ich eigentlich?

Was erwarte ich eigentlich für die Zukunft? Darüber mache ich mir im Alltag eher selten Gedanken. Meistens bin ich zu sehr mit dem Naheliegenden beschäftigt. Aber natürlich habe ich Erwartungen. Sie wirken sich im Stillen aus, jeden Tag. Denn es lebt sich anders, ob ich eher optimistisch bin, also Positives erwarte. Oder ob ich pessimistisch in die Zukunft schaue. Der Advent ist Erwartungszeit. Er stellt die Frage: Was erwartest du eigentlich?
Ökumenisches Kirchentagspräsidium mit (v.l.) Ingeborg Schillai, Julia Helmke, Bettina Limperg, Thomas Sternberg, Volker Jung, Gerog Bätzing

07.12.2018 vr

Kirchentag löst Handbremse für Frankfurt und viel Dialog

Leinen und Handbremse los: Das gilt ab jetzt für den Ökumenischen Kirchentag in Frankfurt am Main. Darüber waren sich die Hauptverantwortlichen für das evangelisch-katholische Großereignis 2021 bei der ersten Sitzung des leitenden Gremiums schon einmal einig. Und Kirchenpräsident Jung hatte dabei auch eine kleine Überraschung mit im Gepäck.
Marianne Renz, Doris Wirkner, Landrätin Anita Schneider, Bürgermeister Frank Ide

07.12.2018 ast

Mit Engagement und Gottvertrauen

Vertrauen in die gute Idee, eine große Zahl ehrenamtlicher Mitstreiter, großzügige Freunde und ein geduldiger Vermieter. So lässt sich die Grundlage für den Erfolg des Weltladens Grünberg zusammenfassen, der zur Feier seines fünfjährigen Bestehens eine große Zahl Wegbegleiter in die Schirn des Grünberger Fachwerk-Rathauses eingeladen hatte.

07.12.2018 pwb

Ein Leuchten umschließt die Welt

Am 9. Dezember 2018 stellen Eltern um 19 Uhr zum Gedenken an ihre verstorbenen Kinder eine angezündete Kerze in das Fenster. Wie an jedem zweiten Sonntag in diesem Monat, ist es der Tag des „Worlwide Candle Lighting“ – des weltweiten Kerzenanzündens. Vielerorts gibt es zudem Gedenkfeiern.

07.12.2018 epd

Hessische Rundfunkpfarrerin bewirbt sich um Berliner Bischofsamt

Die ehemalige Frankfurter Pfarrerin Heidrun Dörken bewirbt sich um das Amt vom Berliner Bischof Markus Dröge.
Klimawandel verändert Lebensgrundlagen

07.12.2018 rh

Chance für Wende beim Klimawandel ergreifen

Zahlreiche Absichtserklärungen plädieren dafür, den Ausstoß des Treibhausgases CO2 zugunsten des Klimaschutzes zu reduzieren. Doch die CO2-Konzentration steigt weltweit weiterhin an. Dennoch sehen der Limburger Bischof Georg Bätzing und Kirchenpräsident Dr. Volker Jung eine Chance, eine noch nie dagewesene „Heißzeit“ zu verhindern.

06.12.2018 sru

Rotbuche an der Kirche gefällt

Das Bild rund um die Kirche Schaafheim hat sich erheblich verändert. Schuld ist der Sturm Fabienne, der am 23. September massive Schäden angerichtet hat. Am schmerzhaftesten war es, die stattliche, rund 175 Jahre alte Rotbuche an der Kirchentreppe zu fällen.

06.12.2018 mhart

Seelsorger für trauernde Eltern

Fast 20 Jahre war der evangelische Pfarrer Thomas Born Klinikseelsorger in Gießen. Mitte Dezember wird er in den Ruhestand verabschiedet. In den vergangenen Jahren war er vor allem in der Kinderklinik der Uni Gießen Seelsorger. Für Patienten, für Angehörige und viele Angestellte. Doch mit Eltern führte er die intensivsten Gespräche in seiner Berufslaufbahn als Pfarrer.

06.12.2018 drin

Bundesweiter Fachtag "Church, Community & Care" am 19.02.2019 - jetzt anmelden

Kirche, Kommune und Diakonie – Partner der Zukunft im Gemeinwesen lautet das Motto unter dem das DRIN-Projekt am 19.02.2019 in der Evangelischen Akademie seine fachlichen Ergebnisse präsentiert.

06.12.2018 cw

Trauer um Wolfgang Post

Mit großer Trauer nimmt das Evangelische Dekanat Rheingau Taunus Abschied von Wolfgang Post, der nach kurzer schwerer Krankheit verstorben ist. Wolfgang Post leitete den Dekanatssynodalvorstand sowie die Synode des Evangelischen Dekanats Bad Schwalbach als ehrenamtlicher Vorsitzender über viele Jahre.
Der Harley-Club „Mainhattan Chapter Germany“ hat der Schwalbacher Tafel Ende November eine Spende in Höhe von 1.500 Euro überreicht. Von dem Geld sollen Winterschuhe für die Kinder der Tafelkunden gekauft werden.

05.12.2018 nh

Bikerclub spendet 1.500 Euro für die Schwalbacher Tafel

Der Harley-Club „Mainhattan Chapter Germany“ hat der Schwalbacher Tafel Ende November eine Spende in Höhe von 1.500 Euro überreicht. Von dem Geld sollen Winterschuhe für die Kinder der Tafelkunden gekauft werden.
Flüchtlingsunterkunft in Alsbach-Sandwiese

05.12.2018 bbiew

Der Traum von der eigenen Wohnung

Das Netzwerk Flüchtlingshilfe in Einhausen zählt rund 30 Aktive. Die Zahl ist über die Jahre stabil geblieben. Groß geblieben sind auch die Herausforderungen, wie Mitglieder der Initiative im Gespräch mit dem Dekan des Evangelischen Dekanats Bergstraße Arno Kreh erläuterten.

05.12.2018 frs

Gottesdienste an den Feiertagen

An Heiligabend und den Weihnachtsfeiertagen gibt es wieder zahlreiche Gottesdienst-Angebote im Stadtgebiet.

05.12.2018 bon

„Haus Westerwald“: Mogendorfer baut Internat in Tansania

Schon bald könnte es mitten in Tansania ein „Haus Westerwald“ geben: Der Mogendorfer Eberhard Ströder plant in der Region Michungwani den Bau eines rund 160 Quadratmeter großen Internats mit einer angeschlossenen Nähwerkstatt.

05.12.2018 sr

Sommerakademie 2019 - jetzt noch mitmachen!

Die Sommerakademie der Hörfunkschule Frankfurt will Dich fit für Deinen Start in die Medien machen, mit einer Praxisredaktion in den Sommerferien und Workshops für Radio, TV und Online. Im Januar starten wir mit den ersten Workshops.
Volontäre und Ausbilder privater Radiostationen bekommen das Radiosiegel 2018

05.12.2018 afa

RADIOSIEGEL 2018 an 17 private Stationen verliehen

Ausgezeichnet: Volontäre und Ausbilder privater Radiostationen haben in Frankfurt das Radiosiegel für eine gute Volontärsausbildung verliehen bekommen. Zuvor haben sich die Volos selbst um das Siegel beworben. Nun heißt es auf nach Berlin: die ausgezeichneten Volontäre sind zu einer Medienexkursion eingeladen.
Quitscheentchen mit Doktorhut und Diplom

05.12.2018 ksb_vl

Gratulation

Wir gratulieren unseren ersten Absolventen Sophia, Viola und Yannik, die im Oktober erfolgreich ihre Erste Theologische Prüfung abgelegt haben!

Um am FACETT.Net der EKHN aktiv teilnehmen zu können, benötigen Sie einen Account.

Informationen zum FACETT.NET erhalten Sie hier

 

to top