Menümobile menu
Info

Jubiläum

25 Jahre Büchermarkt Groß-Umstadt

Statt mit großen Reden feiern die Umstädter Bücherraben e.V. das 25-jährige Bestehen des Büchermarktes Groß-Umstadt mit zwei außergewöhnlichen Veranstaltungen im Rittersaal des Pfälzer Schlosses.

Am Samstag, 29. Februar, um 20 Uhr startet das Jubiläum mit einem wahren Feuerwerk, einem Poetry-Slam. Moderiert von Finn Holitzka stellen sich Jan Cönig, Leticia Wahl, Nathalie Friedrich und Stefan User mit ihren selbstgeschriebenen Texten einem Dichterwettstreit der Extraklasse. Der garantiert kurzweilige Jubiläumsabend wird musikalisch mit ehrlichen Texten und unvergesslichen Melodien von der Liedermacherin Salma mit Sahne umrahmt. Karten gibt es für 10 € zzgl. Vorverkaufsgebühr und an der Abendkasse für 12 €.

Am Sonntag, 1. März, um 17 Uhr wird mit eine Soirée im Pfälzer Schloß unter dem Motto „Lyrik trifft Musik“ weitergefeiert. Hierbei zieht das Groß-Umstädter Damenquintett VokaLiesen mit Schätzen aus der Volksliedersammlung der Gebrüder Grimm, von Johann Wolfgang von Goethe, Dichtungen, Melodien und Kompositionen aus unterschiedlichsten Regionen Hessens das Publikum mit schönen Stimmen in den Bann.

Mit Geschichten und Gedichten, Pikantem und Skurrilem über die Liebe, das Leben und die Gewürze dazwischen spielt und rezitiert die Dortmunder Schauspielerin Jutta Seifert. Die kleine literarische Revue „Verliebt, verlobt, verheiratet“ ist gespickt mit Texten von Tabori bis Tucholsky und Brigitte Kronauer bis Katja Kullmann.

Der international renommierte Opern- und Liedsänger Christoph von Weitzel, Bariton, und sein langjähriger Begleiter Ulrich Pakusch, Klavier, präsentieren im Format eines kommentierten Liederabends ihr Programm „Schläft ein Lied in allen Dingen…“ Musikliteratur aus vier Jahrhunderten. Karten gibt es für 12 € zzgl. Vorverkaufsgebühr und an der Abendkasse für 15 €.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Die Bücherraben bieten hausgemachten Zwiebelkuchen, Quiches & Co. sowie Umstädter Biowein und -sekt an.

Karten für beide Veranstaltungen gibt es bereits im Vorverkauf bei EXPERT Zwiener, der Umstädter Bücherkiste, im UmStadtBüro und unter www. groß-umstadt.de. Einlass ist jeweils eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung, die in Kooperation mit dem Kulturmanagement der Stadt Groß-Umstadt und www.u-kult.com veranstaltetet wird.

Keine Kommentare zu diesem Artikel
to top