Menümobile menu
Info

Im Fokus des weltweit gefeierten Gottesdienst steht das afrikanische Simbabwe

Den Weltgebetstag vorbereiten!

Nonhlanhla MatheUnter dem Motto "Rise! Take Your Mat and Walk!" widmet sich der WGBT 2020 dem Land Simbabwe. Nonhlanhla Mathe hat dazu dieses Bild entworfen.

Für den Weltgebetstag am 6. März 2020 laufen jetzt schon die Vorbereitungen. Ulrike Lang, Referentin Frauenarbeit der Evangelischen Frauen in Hessen und Nassau e. V., sowie Hiltrud Runkel und Erika Oswald, Frauenarbeit Dekanat Ingelheim-Oppenheim mit ihrem Team laden am 11.1.2020 in das Franz-Josef-Helferich Haus in Jugenheim (Bahnhofstraße 45) ein.

Am 6. März 2020 ist es wieder so weit, dann feiern Frauen über die Konfessions- und Landesgrenzen hinweg unter dem Motto „Steh auf und geh!“ weltweit den Weltgebetstag. Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr Simbabwe, ein wunderschönes Land im südlichen Afrika.

Zur Vorbereitung des Gottesdienstes für das Dekanat Ingelheim-Oppenheim laden am 11. Januar 2020 von 9.30 – 14:00 Uhr Ulrike Lang, Referentin Frauenarbeit der Evangelischen Frauen in Hessen und Nassau e. V., sowie Hiltrud Runkel und Erika Oswald, Frauenarbeit Dekanat Ingelheim-Oppenheim mit ihrem Team in das Franz-Josef-Helferich Haus in Jugenheim (Bahnhofstraße 45, ein.   

Auf dem Programm dieses ökumenischen Weltgebetstags-Seminars stehen u. a. die Einführung in das Land, die aktuelle Lage und das Thema des Weltgebetstags sowie Bibelarbeit zu Johannes 5, 2-9a und ein Austausch zu Vorschlägen der kreativen Gestaltung.

Anmeldung bis: 05.01.2020 bei: Hiltrud Runkel, Schmiedgasse 1, 55288 Partenheim
Telefon:06732-2663 o. 015116501649

Mail:post@hiltrudrunkel.de
 

Keine Kommentare zu diesem Artikel
to top