Menümobile menu
Info

Eine Musik-Erzählung für Kinder

Die Arche Noah

Edda Grelke

Am 6. Februar 2019 lädt Kantorin Natalia Koschkareva vom Ev. Dekanat Groß-Gerau-Rüsselsheim um 15.00 Uhr Familien mit Kindern ab fünf Jahren zu einer Musik-Erzählung in den Gemeindesaal der Ev. Kirchengemeinde Mörfelden in der Kirchgasse 8 in Mörfelden ein.

Musikalisch wird die Geschichte „Die Arche Noah“, nach dem Buch von Werner Laubi mit Natalia Koschkareva am Klavier und der französischen Sängerin Myriam Jabaly erzählt.
Dabei erleben die Kinder die  Geschichte der Sintflut, so wie sie im Alten Testament im  biblischen Buch Genesis  erwähnt ist. Der Text von Werner Laubi führt auf lebendige, kindgerechte  und poetische Weise durch die Handlung. Diese, kombiniert mit der passenden und ansprechenden  Musik, nimmt die Kinder mit auf eine symbolstarke Reise zwischen Untergang und Hoffnung, angefangen bei der alles überschwemmenden  Naturgewalt bis hin zum Versprechen des Regenbogens.
Natalia Koschkareva, geboren und aufgewachsen in Sankt-Petersburg, arbeitet seit 2015 als Kantorin mit dem Schwerpunkt Kinder und Jugendliche im Dekanat Groß-Gerau-Rüsselsheim. Auch die französische Sängerin Myriam Jabaly widmet sich der musikalischen Arbeit mit Kindern. Sie hat bereits mehrere CDs veröffentlicht, tritt auf zahlreichen Bühnen auf und unterrichtet Gesang.  
Das Evangelische Dekanat Groß-Gerau-Rüsselsheim und die Ev. Kirchengemeinde Mörfelden laden Familien zu dieser besonderen Veranstaltung ein. Die Gesamtdauer beträgt etwa 40 Minuten. Der Eintritt ist frei.

 

Heidi Förster
Öffentlichkeitsarbeit

Keine Kommentare zu diesem Artikel
to top