Menümobile menu
Info

Workshop und Konzerte

„SPoT“ will mit modernen Gospelsongs aus Tansania zum Glauben einladen

© SPoT

„Spirit of Togetherness“ lädt für den 25. Mai zu einem Workshop und am 26. Mai zu einem Gospelkonzert in die Christuskirche Heppenheim ein. Das Ensemble aus Tansanina tritt gemeinsam mit Elisha Mbukwa insgesamt vier Mal im Dekanat Bergstraße auf.

Bildergalerie

„Spirit of Togetherness“ – kurz SPoT – heißt ins Deutsche übersetzt „Geist der Zusammengehörigkeit“, und eben der steht im Mittelpunkt, wenn im Mai junge Sängerinnen und Sänger sowie Musikerinnen und Musiker aus Tansania erst zu einem Workshop und anschließend zu einem Konzert nach Heppenheim einladen. Zusammen mit dem in Deutschland lebenden Singer und Songwriter Elisha Mbukwa studieren die Teilnehmenden am 25. Mai, Samstag, von 10 bis 17 Uhr in der Evangelischen Christuskirche das Repertoire des Konzerts ein, zu dem das Ensemble aus Tansania dann am 26. Mai, Sonntag, ab 19 Uhr ebenfalls in die Christuskirche einlädt.

Die Teilnahme an diesem Auftritt ist allerdings freiwillig, wer nur am Workshop teilnehmen möchte, der ist ebenfalls herzlich willkommen. Über das Konzert in der Bergsträßer Kreisstadt hinaus gibt es – unabhängig von dem Workshop-Wochenende - noch vier weitere Auftrittstermine.

In einer Pressemitteilung heißt es: „SPoT – Spirit of Togetherness – das sind acht Musiker und Sänger aus Tansania, die zusammen mit dem hier in Deutschland lebenden Singer und Songwriter Elisha Mbukwa moderne und lebendige Gospels auf die Bühne bringen. Die Lebensfreude, die sie dabei ausstrahlen, und die mitreißenden Rhythmen gehen in die Beine und ins Herz. Durch ihren tiefen Glauben vermitteln sie glaubwürdig die Botschaft ihrer Songs.

Während ihres Aufenthaltes hier in Deutschland geben sie Konzerte, gestalten Gottesdienste mit und bieten auch einen Workshop an. Der Workshop gibt Menschen jeden Alters und egal mit welcher Singerfahrung die Gelegenheit, in diese Freude und diesen Glauben mit einzutauchen. Die Lieder sind einfach, aber frisch und temperamentvoll. Nicht die Perfektion steht im Vordergrund, sondern der Spaß und das Sich-Einlassen.“

Die Teilnahme am Workshop in Heppenheim kostet 35 Euro; für Verpflegung in der Mittagspause müssen die Teilnehmenden selbst sorgen. Weitere Informationen und Anmeldungen gibt es bei Simone Spielmann per E-Mail: simonespielmann@aol.com oder per Telefon: 0176/50962956.

Weitere Konzerte finden am 16. Mai, Donnerstag, in Gadernheim, am 24. Mai, Freitag, in Lindenfels sowie am 30. Mai, Donnerstag, in Viernheim jeweils ab 19 Uhr in den Evangelischen Kirchen statt (in Viernheim ist das die Auferstehungskirche). Überdies tritt „SPoT“ am 31. Mai, Freitag, ab 20 Uhr in Biedenkopf auf dem Jugendkirchentag der EKHN statt. Bei allen Konzerten ist der Eintritt frei, um Spenden wird jedoch gebeten.

Plakat "Spirit of Togetherness"

to top