Menümobile menu
Info

Hilfe für Ukraine

Evangelische Jugend organisiert Sammelaktion für Menschen in der Ukraine

© Birgit Arndt / fundus.ekhn.deBemalter Stein, Hand mit Erde und Pflanzenspross, Aufschrift: Take care.

Die Evangelische Jugend im Dekanat Ingelheim-Oppenheim ruft die Kirchengemeinden des Dekanats zu Spenden für Menschen in der Ukraine auf und bittet um (Sach-)Spenden zur Weiterleitung an zentrale Hilfsorganisationen. Die Sammelaktion läuft bis Mitte März 2022.

Die Evangelische Jugend im Dekanat Ingelheim-Oppenheim hat sich dem Statement der Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. (aej) zum Angriff der russischen Streitkräfte auf die Ukraine angeschlossen und setzt sich mit der Spendenaktion für eine schnelle Hilfe für Menschen in der Ukraine ein.

Mit einem klaren Aufruf, die Aktion zu unterstützen, wenden sich die beiden Vorsitzenden der Evangelischen Jugend des Dekanats, Jeremy Sieger und Carolin Feid, an die Kirchengemeinden des Dekanats, um Sachspenden zu sammeln: „Wir wollen den Menschen, die sich in der Ukraine befinden oder in die Nachbarsländer geflohen sind, helfen. Deshalb rufen wir zum Spenden von alltäglichen und benötigten Sachspenden auf. Hierfür benötigen wir Ihre Hilfe und bitten Sie, in Ihrer Kirchengemeinde Sachspenden zu sammeln, sodass wir diese im Laufe der nächsten zwei Wochen abholen und gebündelt an weitere Hilfsorganisationen verteilen können.“

Liste der benötigten Sachspenden:

- Kartons zum Verpacken
- Warme Decken, frisch gewaschen
- Schlafsäcke, frisch gewaschen oder neu
- Isomatten
- Zahnpasta und Zahnbürsten
- Deo und Duschgel - nur neu
- Windeln für Kinder (OVP)
- Binden und Tampons
- Desinfektionsmittel
- FFP2- oder OP-Masken
- Essen in Konserven (haltbar)
- haltbare Lebensmittel
- Salz / Zucker / Tee / Kaffee - nur OVP und haltbar
- Erste-Hilfe-Material
- Schmerzmittel (nicht verschreibungspflichtige)
- alle nicht verschreibungspflichtige Medikamente

Fragen?

Fragen zur Sammelaktion beantwortet gerne Jeremy Sieger, Vorsitzender der Evangelischen Jugend im Dekanat Ingelheim-Oppenheim, unter der mobilen Telefonnummer 0157 82834279 oder via Mail an ejvd.ingopp@ev-jugend.de

Update, 8.3.2022:

Wann werden die Sachspenden in den Kirchengemeinden abgeholt?
Die Evangelische Jugend bietet an, am 12.03. und/oder am 19.03.2022 in den Kirchengemeinden des Dekanats die gesammelten Sachspenden abzuholen. Konkrete Terminvereinbarungen bitte direkt mit Jeremy Sieger, Mail: jeremy.sieger@ev-jugend.de absprechen.

Wo werden die gesammelten Sachspenden hingebracht?

Wir informieren uns bei den Partner:innen der zentralen Spendenaktionen in Mainz (Ukrainischer Verein e.V., Malteser e.V., Lichtblick e.V., Mainz 05 hilft e.V., …), wann welche Sachspenden gezielt gesucht und angenommen werden und organisieren die Übergabe.

Kontakt
Evangelische Jugend Ingelheim-Oppenheim
Evangelische Jugendvertretung
Am Hahnenbusch 14b
55268 Nieder-Olm
Mail: ejvd.ingopp@ev-jugend.de
Internet: http://www.ej-IngOpp.de

Keine Kommentare zu diesem Artikel
to top