Menümobile menu
Info

Sonntag, 26. Mai Dreikönigskirche 11 Uhr

Goldenes, Diamantenes und Eisernes Konfirmations-jubiläum

https://www.pexels.com/de-de/foto/weisse-orchideen-459335/

Vor 50 Jahren, im Mai 1974, wurden in der Dreikönigskirche insgesamt 73 Konfirmandinnen und Konfirmanden von Pfarrer Wilhelm Gegenwart, Pfarrer Hans Hipp und Pfarrer Paulus North konfirmiert, in der Bergkirche waren es 34 durch Pfarrer Rudolf Maares.

Gern würden wir möglichst viele von ihnen am Sonntag, 26. Mai, wieder in der Dreikönigskirche begrüßen. Pfarrerin Silke Alves-Christe und Pfarrer Thomas Reitz gestalten gemeinsam den Festgottesdienst mit Abendmahl, der Gelegenheit gibt, an die damalige Konfirmandenzeit zu erinnern, innezuhalten, Gott zu danken und erneut seinen Segen zu empfangen.

Ebenso laden wir alle, die vor 60 Jahren, also im Jahr 1964, oder vor 65 Jahren, also im Jahr 1959, konfirmiert wurden, herzlich ein zur Diamantenen bzw. Eisernen Konfirmation.

Auch wer 1974, 1964 oder 1959 an einem anderen Ort konfirmiert wurde und nicht mehr an seinen Konfirmationsort reisen kann, ist herzlich eingeladen, das Konfirmationsjubiläum in der Dreikönigskirche zu feiern.

Bitte melden Sie sich im Gemeindebüro, wenn Sie zu den Jubelkonfirmanden gehören, damit wir Ihnen eine persönliche Einladung und weitere Informationen schicken können.

Weil die Suche nach aktuellen Namen und Adressen schwierig ist, freuen wir uns, wenn sie Jubelkonfirmanden, die Sie kennen, darauf hinweisen, sich im Gemeindebüro zu melden.

Pfarrerin Silke Alves-Christe

to top