Menümobile menu
Info

Medien-Aktionswoche vom 3.-11.2.2023

"Medien im Kinderzimmer" - digitaler Elterninfoabend am 7. Februar 2023

Welche Medien nutzen Kinder? Was können Eltern tun, wenn die eigenen Sprösslinge nicht mehr vom Smartphone wegzubekommen sind? Das Oppenheimer Jugendhaus bietet am internationalen Safer Internet Day zusammen mit medien.rlp einen digitalen Infoabend für Eltern, Interessierte und pädagogische Fachkräfte online via Zoom an. Anmeldung bis 6. Februar!

© Sabine Wehr / fundus.ekhn.de

"Welche Medien nutzen Kinder?"
"Was ist Medienkompetenz?"
"Und was können Eltern tun, wenn die eigenen Sprösslinge nicht mehr vom Tablet oder Smartphone wegzubekommen sind?"


Um diesen und weiteren Fragen nachzugehen, bietet das Oppenheimer Jugendhaus im Rahmen des internationalen Safer Internet Days am 7. Februar 2023 einen digitalen Elterninfoabend zum Thema „Medien im Kinderzimmer“ online via Zoom an. Als Expertin des Abends eingeladen ist Medienpädagogin Nadine Zimmer-Günther (medien.rlp).

„Medien sind Teil unseres Lebensalltags“, so die Pädagogin, „und sie gehören somit auch zum Alltag junger Menschen.  Gemeinsam schauen wir auf die verschiedenen Möglichkeiten der Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen und wie wir sie altersgemäß begleiten können.“ Neben vielen Informationen zu verschiedenen Medienthemen junger Menschen ist zum Abschluss eine offene Fragerunde und ein gemeinsamer Austausch mit den Teilnehmenden geplant.

Info und Anmeldung
Die kostenfreie Veranstaltung für Eltern und Interessierte – aber auch für pädagogische Fachkräfte – findet von 19:00 bis 20:30 Uhr über das Videokonferenztool ZOOM statt und ist Teil der Medien-Aktionswoche (3. bis 11. Februar) des Jugendhauses mit verschiedenen Kooperationspartnern.

Anmeldungen sind bis zum 6. Februar direkt über diesen Link möglich.

to top