Menümobile menu
Info

Ein Angebot für die Generation 55plus

Smart vor Ort

bbiewTobias Albers-Heinemann (r.) klärt Fragen rund um das Smartphone.

Nach der Auftaktveranstaltung des Projekts „Smartphone entdecken für die Generation 55 plus“ in Fürth mit rund 120 Interessierten beginnt am 18. September die praktische und individuelle Phase. Bei einer Veranstaltung im Evangelischen Gemeindehaus Fürth (Ellenbacher Str. 17) können Smartphone-Besitzer Fragen zu ihrem eigenen Handy klären.

Dazu stehen die beiden Medienpädagogen Khalid Asalati und Tobias Albers-Heinemann vom Zentrum Bildung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) Rede und Antwort. Sie wollen nach eigenen Angaben in entspannter Atmosphäre, bei kleinen Snacks und kühlen Getränken, die großen und kleinen Probleme der Smartphone-Nutzung lösen. Zudem bereiten sie die Teilnehmer auf die eigenständige Teilnahme an der Online-Phase vom 19.09. bis 23.11.2019 vor, in der zahlreiche informative Online-Kursen angeboten werden. Alle Angebote sind kostenfrei und richten sich an die Generation 55 plus.

Eine Anmeldung für den Themenabend In Fürth am 18. September von 19:30 bis 21:30 Uhr ist nicht zwingend erforderlich, erleichtert den Verantwortlichen der Evangelischen Kirche aber die Vorbereitung.

Anmeldung und weitere Informationen bei Ansprechpartnerinnen vor Ort:
Lydia Ploch, Gemeindepädagogin für die Generation 55 plus, Telefon: 06253 2395403, ploch@bergstrasse-evangelisch.de
oder Katrin Helwig, Fachstelle Digitale Medienbildung im Evangelischen Dekanat Bergstraße, Telefon: 06252 673337, katrin.helwig@ekhn.de
Internet: https://smartphone-entdecken.de

Keine Kommentare zu diesem Artikel

Mehr zu diesem Thema

Smartphone-Entdecker 55plus

to top