Menümobile menu
Info

FACETT.NET

Austausch-Plattform für News

  Neueste Meistgelesen Intern  
Zeitraum

von

bis

Artikel mit der Kategorie: www.ekhn.de

16.09.2021 jb-hl

Umbau macht Kirche fit für modernes Gemeindeleben

Die barrierefreie Eingangsrampe zur Kirche führt an der neuen Toilettenanlage außerhalb des Gotteshauses vorbei. Im Kircheninneren der Binger Johanneskirche sieht man, dass hier noch eine Menge zu tun ist, auch wenn der Umbau jetzt, im Juli 2021, schon über ein halbes Jahr läuft. Die Corona-Pandemie hat einfach enorm dazu beigetragen, dass der Fertigstellungstermin des Kirchenumbaus sich bis ins Jahr 2022 verschiebt. Handwerker konnten, Lockdown-bedingt, Termine nicht halten, Baustoffpreise sind gestiegen, Bauen im Bestand bringt im Vollzug immer wieder neue Herausforderungen ans Tageslicht.

16.09.2021 kls

Bis Ende Oktober noch für den EKHN FundraisingPreis 2022 bewerben!

Bis zum 31. Oktober 2021 können Sie sich noch um einen Preis in einer der vier Kategorien bewerben. (Zum Weiterlesen bitte auf die Überschrift klicken!)
Angelika Schepp vor den, mit Keramik gestalteten, Hauswänden des Jugendhauses in Neuhäusel.

16.09.2021 shgo

Abschied aus dem Westerwald

Ein bisschen Wehmut spürt man Angelika Schepp ab, wenn sie über die vergangenen zwölf Jahre in Neuhäusel spricht. „Es war eine tolle Zeit. Wir haben mit den Kindern und Jugendlichen so viele schöne Projekte verwirklicht“, sagt die Gemeindepädagogin.

15.09.2021 esg-mz_ab

Wir lassen uns impfen!

 

 

 

15.09.2021 mhart

Digitalisierung in der Kita

Tablets und Bilderbücher, beides gehört in den Alltag des Evangelischen Kinder- und Familienzentrums der Stephanus-Gemeinde. Die engagierte Leiterin, Carmen Cyris, hat einiges auf den Weg gebracht, um die Kita-Arbeit auch mit Digitalisierung voranzubringen.

15.09.2021 bon

Wenn Orgeln klingen wie ein warmes Lächeln

Warmer Schokopudding, glitzerndes Silber, blubberndes Wasser. Zugegeben – an den Klang einer Kirchenorgel erinnern diese Umschreibungen nicht. Doch wenn man in die Klangwelten der „Königin der Instrumente“ eintaucht, passen diese Vergleiche erstaunlich gut.

20.10.2021 esg-mz_ab

Semesterstart Gottesdienst mit dem Motto: "KLIMANA", klimagerecht und nachhaltig

 

Herzliche Einladung zum Semesterstart Gottesdienst 

am Mittwoch, den 20. Oktober 2021 um 19 Uhr in der ESG Kirche.

Wir werden uns in verschiedener Form mit dem...

 

15.09.2021 jdiel

Zauberei, Sommer-Poesie und Musik am Mainzstrand

Seit vielen Jahren ist das Evangelischen Dekanat mit dabei bei "Mainz lebt auf seinen Plätzen". In diesem Jahr mit einer Zaubershow für die Kleinen und einem literarischen Sommerabend für die Großen am wunderschönen Mainzstrand.
Plakat des Theaterstücks "Nach Europa"

14.09.2021 ast

Zwei Personen auf der Flucht über das Mittelmeer

Die evangelische Kirchengemeinde Kirchberg zeigt am Mittwoch, den 15. September um 20:00 Uhr in Zusammenarbeit mit der Clemens-Brentano-Europa-Schule Lollar das Theaterstück ‘Nach Europa‘. Einlass ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

14.09.2021 zgv

Gemeinsam haben sie ein Ziel: Die Vermeidung verkehrsbedingter Emissionen

Zehn evangelische Kirchengemeinden wurden am Freitag, den 10. September 2021 vom Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung (ZGV) ausgezeichnet. Sie beteiligten sich am Wettbewerb „Klimafreundliche Mobilität“. Gesucht wurden Ideen und gute Beispiele, wie Kirchengemeinden im Alltag klimafreundlicher unterwegs sein und dadurch CO2-Emissionen reduzieren können.

13.09.2021 ts

Diakonisches Werk Vogelsberg bittet um Spenden für ihre Arbeit

Die Herbstsammlung des Diakonischen Werk Vogelsberg vom 20. bis 29. September findet wegen der Corona-Pandemie vielerorts erstmals nicht an der Haustür statt. Stattdessen bittet die Diakonie etwa per Flyer in den Briefkästen oder Ankündigung im Gemeindebrief um Spenden.

13.09.2021 ts

Kirche vor großen Herausforderungen – Dekanin ruft auf zu Vertrauen und Zuversicht

Im Juni wurden sie gewählt, die mehr als 500 Ehrenamtlichen, die als Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher ab September in ihren Gemeinden das kirchliche Leben mitgestalten wollen. Die ersten beiden Septemberwochenenden standen nun ganz im Zeichen der Verabschiedung der ausscheidenden Mitglieder der Kirchenvorsteher und der Einführung der neuen.

13.09.2021 ts

Blühender Ort der Demokratie

Es gehört schon zum Standardprogramm im Spätsommer in Alsfeld: das Internationale Freundschaftsfest, organisiert und durchgeführt von den Verantwortlichen des Bundesprojekts „Demokratie Leben“ in Stadt und Kreis. Norbert Kelbassa, Silvia Lucas und Maria Hoyer hatten für diesen Tag, der erstmals im Bürgergarten stattfand, zahlreiche Akteure und Mitwirkende gefunden, die dazu beitrugen, den Gästen ein buntes, abwechslungsreiches und auch äußerst leckeres Programm zu bescheren.
Rund 50 Besucher kamen zur Ökumenischen Waldandacht.

13.09.2021 shgo

Ökumenische Waldandacht zu Wald und Wasser

Über bestes Spätsommerwetter durften sich die rund 50 Besucher der ökumenischen Waldandacht an der Unnauer Waldkirche am Kleinen Wolfstein freuen. Und nicht minder über eine Andacht mit besonderer Musik und anschließender Baumpflanzaktion in Kooperation mit dem Forstamt Rennerod.

13.09.2021 az-woe_sl

13 Kinder bei Openair-Gottesdienst getauft

 

Taufen, das bedeutet in der Regel, dass die Täuflinge mit etwas Wasser benetzt werden. Bei dem gemeindeübergreifenden Tauffest im Evangelischen Dekanat Alzey-Wöllstein am...

 

13.09.2021 jdiel

Vielfalt stärkt Demokratie

Zu einem „langen Nachmittag der Religionen“ kamen Gäste und Mitglieder Mainzer Religionsgemeinschaften am Sonntag zusammen. Vor der Ruinenkirche St. Christof wechselten Redebeiträge und Gesprächsrunden ab mit musikalischen Darbietungen.

13.09.2021 dr_pw

Frauen-Frühstück startet wieder

Am kommenden Samstag, 18. September, findet von 9.30 – 11 Uhr nach langer Corona-Pause wieder das Frauenfrühstück statt. Diesmal nicht wie gewohnt im Helmut-Hild-Haus, sondern in der Weilburger Schlosskirche.

13.09.2021 bj

EKHN-Synode verabschiedet Afghanistan-Resolution

Unter dem Titel „Afghanistan: Hilfe für und Aufnahme von Flüchtlingen sind das Gebot der Stunde“ wurde die Resolution der EKHN-Synode mit einem Forderungskatalog an die Politik am 11. September mit großer Mehrheit verabschiedet. Unter anderem werden humanitäre Aufnahmeprogramme und eine Erleichterung des Familiennachzugs gefordert.

13.09.2021 shgo

Dankkonzert der Evangelischen Kantorei

Mit einem großen Dankkonzert starteten die Evangelische Kantorei Ransbach-Baumbach – Hilgert, die Cappella Taboris sowie ein Kantatenorchester unter der Leitung von Dekanatskantor Jens Schawaller in einen neuen Zeitabschnitt der Kirchenmusik in der Evangelischen Kirchengemeinde Ransbach-Baumbach – Hilgert.

Um am FACETT.Net der EKHN aktiv teilnehmen zu können, benötigen Sie einen Account.

Informationen zum FACETT.NET erhalten Sie hier

 

to top